Inhaltsverzeichnis

Leuchtstoffröhre durch LED ersetzen – Warum sich der Neukauf einer LED Leuchte lohnt?

Leuchtstoffröhre durch LED ersetzen – Warum sich der Neukauf einer LED Leuchte lohnt? Beitragsbild

Mit dem Verbot von Leuchtstofflampen 2023 stellt sich für viele die Frage, ob es besser ist, die alte Leuchtstoffröhre durch eine neue LED-Leuchte zu ersetzen oder die bestehende Leuchte mit einer LED-Retrofit Röhre nachzurüsten. Der niedrigere Preis spricht für die meisten zunächst für die Umrüstung mit LED Retrofit. In unserem Beitrag „Der Umbau auf LED-Retrofit – Fluch & Segen zugleich“ haben wir bereits über die Problematiken beim Umbau mit LED-Retrofit gesprochen. Wir wollen Ihnen zeigen, wieso sich der Neukauf einer LED-Leuchte gegenüber der Umrüstung in den meisten Fällen lohnt und welche Vorteile ein Neukauf bringt.

7 Vorteile beim Neukauf einer LED-Leuchte

LED-Retrofit vs. Neukauf: Welche Vorteile bringt der Neukauf einer LED-Leuchte?

Sehr hohe Langlebigkeit

Welche Lebensdauer hat meine Leuchte tatsächlich?

Die Lebensdauer von LED-Leuchten stellt ein wichtiges Entscheidungskriterium bei der Wahl von Beleuchtungslösungen dar. Bei LED-Leuchten beläuft sich die angegebene Lebensdauer meist auf 50.000 bis 80.000 Stunden. Was die wenigsten wissen: Die meist sehr hohen Werte sind allein wenig aussagekräftig – zusätzlich sollte immer zumindest der Lichtstromrückgang (Lx) und die Lichtleistung der einzelnen LED (Bx) sowie das Ausfallrisiko betrachtet werden. Viele Hersteller geben die erweiterte Lebensdauer ihrer LED-Leuchten nicht oder nur sehr versteckt an, da sie oft nicht den Erwartungen entsprechen.

Zur Veranschaulichung: Angenommen, eine LED-Retrofit besitzt die Kennzeichnung L70/B50 – 30.000 h (was keine Seltenheit darstellt oder gar nicht erst angegeben wird). Das bedeutet, nach einer Lebensdauer von 30.000 Stunden haben 50% der LEDs einen Lichtstromwert von weniger als 70% des ursprünglichen Flusses. Oder andersrum: Bei 50% der Leuchten bleibt der Lichtstromwert so erhalten, dass er nicht auf weniger als 70% der Anfangs-Helligkeit sinkt. Die Mindestanforderung sollte hier aber bei langen Brenndauern bei L80/B10 liegen.

Leistungsfähiges Thermomanagement

Wie werden die LED’s gekühlt?

Einen großen Einfluss auf die Langlebigkeit der Leuchte hat das Netzteil bzw. die Treiberelektronik. Wie bei allen elektronischen Bauteilen unterliegt dieses einem Alterungsprozess, welcher durch ein schlechtes Wärmemanagement zusätzlich beschleunigt werden kann. Im Gegensatz zu modernen LED-Leuchten, die ein leistungsfähiges Thermomanagement besitzen, dass die Wärme effektiv ableitet, beschränkt sich das Wärmemanagement der Retrofit-Lösung auf die Lampe selbst. Die genaue Lebensdauer der LED-Retrofit Lampe ist damit kaum vorherzusagen. Zusätzlich ist bei einem Ausfall des EVGs ein Eingriff in die Elektronik notwendig, der in jedem Falle von einem Fachmann vorgenommen werden sollte – ein zusätzlicher Kostenfakto

Problemloses Dimmen

Wie wird die LED-Leuchte gedimmt?

Dimmbare Lichtquellen bringen nicht nur einen erhöhten Beleuchtungs- und Sehkomfort, sondern können durch die Reduktion der Helligkeit zusätzlich Energie einsparen. Im Gegensatz zu den meisten LED-Retrofit Leuchtmittel lassen sich moderne LED-Leuchten problemlos ohne Farbortverschiebungen und Flimmereffekte stufenlos dimmen.

Bessere Farbwiedergabe

Wie gut ist die Farbwiedergabe?

Die Farbwiedergabe ist ein wichtiger Parameter für die Lichtqualität. Obwohl viele LED-Retrofit-Lampen bereits eine gute Farbwiedergabe bieten, können moderne LED-Leuchten das natürliche Sonnenlicht heute nahezu perfekt nachbilden und bieten im Vergleich ein deutlich größeres Farbspektrum ab.

Kein unschönes Flimmern

Wie hoch ist der Flimmeranteil?

Messungen zeigen, dass moderne LED-Leuchten mit hochwertigen LED-Konvertern auch bei Netzspannungsschwankungen so gut wie flimmerfrei sind. Bei LED-Retrofit Lampen wird häufig auf eine aufwendige Gleichstromerzeugung zur Versorgung der LEDs verzichtet, was dazu führt, dass in der Praxis oftmals Qualitätsprobleme und unschöne Flimmer sowie Stroboskopeffekte entstehen können.

Modernes & Innovatives Design

Passt die Leuchte in das Raumkonzept?

Auch das Design von Leuchten hat sich mit der Weiterentwicklung der LED-Technologie bedeutsam verändert. LED-Leuchten werden heute in vielfältigen Designs hergestellt und lassen sich dank ihrer grazilen Formgebung nahtlos in moderne Büros und Arbeitsumgebungen integrieren. Zusätzlich erlaubt eine präzise Lichtsteuerung die Leuchte für den Arbeitsplatz individuell an die Anforderungen eines Raumes oder einer Arbeitsaufgabe anzupassen.

Doppelt so viel Licht bei gleicher Leistung

Bringt die Leuchte genügend Licht?

Moderne LED-Leuchten überzeugen durch eine hervorragende Leuchtdichteverteilung und bringen hohe Beleuchtungsstärken, sodass auch anspruchsvolle Sehaufgaben optimal ausgeführt werden können und Arbeitsrichtlinien erfüllt werden. Bei der Umrüstung mit LED-Retrofit können sich zentrale Parameter wie Lichtstärke und Abstrahlcharakteristik unterscheiden, sodass sich die Beleuchtungsqualität nach der Sanierung verändert & die Einhaltung von Normen erneut geprüft werden muss.

Die Nachteile beim Umbau der Leuchtstoffröhre auf Retrofit

Im Gegensatz zum 1:1 Austausch mit einer qualitativ hochwertigen LED-Leuchte sind sog. LED-Retrofit Lampen zur Nachrüstung vorgesehen. Sie werden in die bestehende Konzeption und Leuchte eingesetzt, die ursprünglich gar nicht für den Betrieb mit Retrofit ausgelegt war. Folglich können daraus unschöne Überraschungen hervorgerufen werden:

Sollten Sie sich dennoch für den Weg einer Umrüstung entscheiden, gilt es in jedem Falle wichtige Aspekte zu beachten, um unschöne Überraschungen zu vermeiden. Welche das sind, erfahren Sie in unserem Beitrag „Umstieg auf LED-Retrofit – Fluch & Segen zugleich“.

Unser Fazit

Nachrüstung mit LED-Retrofit nur vom Fachmann!​

Die Umrüstung der alten Leuchtstofflampe mit LED-Retrofit ist mit Sicherheit eine schnelle und einfache Alternative der Modernisierung. Hierbei gilt es jedoch einige Aspekte zu berücksichtigen und eine Prüfung der gesetzlichen Anforderungen vorzunehmen. Ebenso sollte die Umrüstung besonders aus sicherheitstechnischen Aspekten unbedingt von einem Fachmann vorgenommen werden!

Mit der Sanierung und dem Umstieg auf neue LED-Leuchten können Sie das volle Sanierungspotenzial ausschöpfen. Die im Vergleich zu Retrofit LED-Lampen höheren Anschaffungskosten mögen im ersten Augenblick vielleicht abschreckend wirken. Dennoch zeigt die Erfahrung, dass durch die höhere Lebensdauer, den geringen Wartungsfaktor und eine verbesserte Lichtqualität die Sanierung in vielen Fällen die bessere Alternative ist. Bedenkt man zudem die lange Lebensdauer der Produkte und die fortwährend steigenden Energiepreise amortisieren sich die Kosten je nach Anwendungsfall bereits nach wenigen Jahren.

Schließlich bringen LED-Leuchten im Vergleich zu herkömmlichen Leuchtstoffröhren eine Reihe von Vorteilen mit. Ein Umstieg lohnt sich daher definitiv für den Anwender aber auch unsere Umwelt

Markus Meier

Wir beraten Sie gerne!

Seit 2003 werden bei uns Lichtkonzepte speziell auf Tätigkeiten mit sehr hohen Sehanforderungen entwickelt. Innovation, Leidenschaft und Begeisterung führten uns in diesem Spezialgebiet zum Marktführer im Preis-Leistungs-Verhältnis. Wo wir jetzt stehen, verdanken wir einzig und allein unseren Mitarbeitern und unseren stets treuen Kunden.

Weitere Beiträge

Warenkorb
Geben Sie etwas ein, um Vorschläge zu erhalten.